UNTERNEHMEN        VERSICHERUNGSBEREICH        WIRTSCHAFTSBERATUNG        TEAM        PRESSE        KONTAKT    
 
 
Neue Vermögensschaden-Haftpflicht kombiniert mit Rechtsschutz für Manager (D&O)

 
Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte haften mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns gegenüber Dritten sowie gegenüber dem eigenen Unternehmen. Auch für Organe von Privatstiftungen, Vereinen und Genossenschaften gelten dieselben Regeln. Sie können alle bereits für leichte Pflichtverletzungen persönlich haftbar gemacht werden. Ob es sich um berufliche Fehlentscheidungen, nachweisliches Missmanagement oder nicht in ausreichender Höhe abgeführte Steuern handelt, die Folgen reichen von Entlassung, Regressforderungen, Pensions-Stopp bis hin zur Haftung mit dem gesamten Privatvermögen. Die Organe und Manager haben bei gegen sie erhobenen Schadenersatzansprüchen zu beweisen, dass sie die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns angewandt haben (Beweislastumkehr).
 
Individuelle Versicherungslösung von Unternehmens-Parametern abhängig
Mit der neuen Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung, die wir mit ausländischen Versicherungen ausgehandelt haben, bieten wir Managern Schutz vor gerecht- und ungerechtfertigten Schadenersatzansprüchen, die den Versicherungsnehmer doppelt schützt: Haftpflichtversicherung für die Befriedigung gerechtfertigter Schadenersatzverpflichtungen, die durch Pflichtverletzung des Versicherungsnehmers entstehen, Übernahme der Kosten, die aus der Abwehr unbegründeter Ansprüche entstehen. Um Managern eine maßgeschneiderte Versicherungslösung anbieten zu können, bieten wir eine kostenlose Prüfung des Dienstvertrages, um nicht gedeckte Risiken aufzuzeigen und in Folge abdecken zu können. Die Versicherungslösungen hängen insgesamt von vielen Parametern ab: Betriebsgröße, Branche, Anzahl Führungskräfte, börsennotiertes Unternehmen oder nicht, Bilanz,… Daher können diese Produkte nur individuell – nach Analyse und Prüfung des Unternehmens – angeboten werden, die Kosten selbst hängen von den oben genannten Faktoren ab.
 
Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung
Bei der oben angeführten Personengruppe liegt das primäre Risiko vor allem in der Innenhaftung, d.h. gegenüber dem eigenen Unternehmen, in weiterer Folge auch in der Haftung gegenüber Dritten. Die Managerhaftung erfolgt persönlich, unbeschränkt und mit dem Privatvermögen. Die Risikobereiche reichen von wettbewerbswidrigen Marketingaktivitäten über fehlerhaft Beschaffungs- und Produktionsstrategien bis hin zu Fehlern im Finanzwesen. Bei dieser Versicherung ist es möglich, Rückwärtsdeckung und Nachdeckungszeiträume zu vereinbaren, die Höhe der Prämie wird individuell festgelegt. Vorsatz, Eigenschaden, Bereicherung des Versicherten sowie Vorschäden und unrichtig bekanntgegebene wirtschaftliche und rechtliche Daten sind vom Versicherungsschutz ausgenommen.
 
Rechtsschutzversicherung
Für Führungskräfte ist eine individuelle Rechtsschutzversicherung unverzichtbar, da Strafverteidigung und Auseinandersetzungen aus dem Dienstvertrag enorme finanzielle Belastungen verursachen können. Neben der Deckung von Rechtsanwalts-, Sachverständigen-, Zeugen- und Gerichtsgebühren, die auch über den Standard herkömmlicher Rechtsschutzversicherungen hinausgehen, übernimmt die Versicherung auch die Kosten für außergerichtliche Vergleiche.
 
Typische Haftungsbeispiele aus der Rechtssprechung
  • Haftung bei Verstoß gegen Kompetenzen und Weisungen
  • Erstellung fehlerhafter Angebote durch Mitarbeiter, die von der Geschäftsführung unterschrieben, aber nicht einmal oberflächlich geprüft wurden
  • Haftungseinschränkungen im Dienstvertrag, z. B. spezielle Ausbildung oder Berufserfahrung
  • Nicht aufklärbare Inventurdifferenzen am Ende des Geschäftsjahres
  • Unterschlagung und Diebstahl von Mitarbeitern, die nicht ausreichend überwacht wurden
  • Verjähren lassen von Forderungen der Gesellschaft
  • Fehlbeträge, die mangels ordnungsgemäßer Buchführung nicht aufgeklärt werden konnten
  • Überschreitung verbindlicher Kreditlinien in erheblicher Höhe
 
IMPRESSUM | RECHTLICHE HINWEISE | COPYRIGHT