UNTERNEHMEN        VERSICHERUNGSBEREICH        WIRTSCHAFTSBERATUNG        TEAM        PRESSE        KONTAKT    
 
 
Haftungsfragen

 
Zunehmende Veränderungen der europäischen Rechtsordnungen von reiner Verschuldenshaftung über Umkehr der Beweislast bis hin zur Erfolgshaftung stellen immer höhere Anforderungen an die Formulierung und Gestaltung von für Unternehmen tauglichen und trotzdem ökonomischen Haftpflicht-Versicherungsmodellen. Mehr und mehr werden auch in einschlägigen Vertragswerken Haftungen überbunden, die weit über die Reichweite gesetzlicher Haftungen hinausgehen und somit durch geeignete „Vertragsklauseln“ in die Deckung einfließen müssen. Daher ist vor der Produktkonzeption eine gemeinsame Bedarfsanalyse unabdingbar, um allen Ansprüchen gerecht werden zu können.
 
IMPRESSUM | RECHTLICHE HINWEISE | COPYRIGHT